Letztes Feedback

Meta





 

Hallo ihr lieben :)

Danke fürs reinklicken.

Ich habe mich entschlossen hier zu bloggen, weil ich so das Gefühl habe, mit jemandem reden zu können.

Vor zwei Monaten habe ich gemerkt, wie schwer mir das Essen fällt. Immer wieder habe ich mich vor dem Spiegel betrachtet und bin zu dem Urteil gekommen, das ich viel zu fett bin.Ich will nicht so enden wie die ganzen dicken Burgerfresser dieser Welt.Aber keiner meiner Freunde checkt das, die sagen alle nur ich wäre doch "OK", meine Eltern und mein Arzt reden den selben Scheiß . Das macht mich fertig, hier im Blog hoffe ich ein paar ermutigende Worte zu hören, die mir helfen abzunehmen, ohne das meine eltern gleich wieder Alarm schlagen...

 ;*, Laura

14.8.12 14:21

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Yvonne (14.8.12 14:27)
Hey Laura, ich versteh dich. Ich hab auch als Jugendliche gemerkt, das ich fett bin. Jetzt bin ich 20 und habe meine Traumfigur erreicht, die magersucht hat sich sogar gelegt.
Ich bin mir sicher dass auch du das schaffst, wenn du hart an dir arbeitest. was deine eltern angeht, iss zu den normalen mahlzeiten mit der familie nur etwas weniger, dafür aber nichts zwischendurch. Versuche noch mehr Sport zu machen, da werden sogar erwachsene nix dagegen haben.

Viel, viel Glück, Yvonne

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen